Abschiedsparty der Vorschulkinder

Am 19.7 war es dann schließlich so weit! Die Vorschulkinder haben sich bepackt mit Schultüte und Schulranzen zusammen mit ihren Eltern zu einem Wortgottesdienst in der Kirche getroffen. „Wir feiern heut ein Fest und kommern hier zusammen!“ Anschließend wurden die Eltern nach Hause geschickt und wir konnten in unserem Garten so richtig loslegen: Jedes Kind durfte ein eigenes T-Shirt bemalen, Würstchen und Stockbrot grillen. Wir haben viele Spiele gespielt, bis es schließlich schon dunkler wurde. Aber Oh NEIN! Der Zauberer „Sieh-Mich-Nicht“ hatte die Vorschulgeschenke geklaut! Was sollten wir nur tun? Zum Glück haben wir in der Nachbarschaft eine alte Dame getroffen! Der Zauberer hatte ihr auch schon öfter etwas geklaut. Deshalb hatte sie immer einen Zaubertrank dabei. Die Dame war zwar etwas verwirrt, hat uns aber sehr geholfen. Die alte Dame hat uns auch verraten, dass der Zaueberer eigentlich Angst vor Kindern hat! Gestärkt vom Zaubertrank machten wir uns auf den Weg und konnten den Zauberer überlisten!Schnell. Und siehe da er hatte die Geschenke im Kindergarten versteckt! Als schließlich die Eltern zum Abholen kamen, hat jedes Kind einen richtigen Pokal bekommen: „KITA geschafft!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.