Sommerfest

Am 30. Juni fand in der KiTa unser jährliches Sommerfest statt. Um 14 Uhr eröffnete Karin mit einer kurzen Ansprach das Fest. Und los stürmten die Kinder zu den Spielstationen dieses Jahr gab es….

 

….eine Schatzsuche                                                           eine Wasserstation

Schubkarren rennen                                         und Tassen bemalen

wer alle vier Stationen geschafft hat bekam als kleine Belohung ein Springseil geschenkt.

 

Auch eine Tombola gab es dieses Jahr wieder, bei der es diesmal über 450 Lose gab. Zu den Hauptgewinnen zählten Einttriskarten fürs Donau-Bad, für einen Kletterpark, für den Tierpark Ulm, einen Sikomatic, eine elektr. Zahnbürsteund und und…..

Der Elternbeirat verkaufte Kaffee und leckere selbstgemachte Kuchen und Torten, außerdem gab es Hot dogs, mmmh waren die lecker. Neben Wasser und Apfelschorle gab es für die Eltern Radler.

Um 15 Uhr holten Doreen, Margit, Theresa und Caterina einige KiTa Kinder zu sich und gemeinsam gingen sie in den Pfarrsaal . Warum? Denn heute war der große Auftritt der Theatergruppe, auf den sie schon Wochen hinfieberten. Um 15.30 Uhr gingen die restlichen Kinder mit den Eltern  in den Pfarrsaal  um sich das Musical „Das Herz eines Adlers“ anzuschauen. Alle waren hellauf begeistert davon,  was die Kinder da vollbracht haben. Jedes Kind bekam als Dankeschön eine Rose überreicht. Ein großes Lob an die Theaterkinder und das Team, die das so klasse einstudiert hatten!!!!

 

Nach dem Auftritt der Kinder wurde noch einmal ordentlich am Essenstand zugelangt. Dann war schon bald die Hauptverlosung der Tombala. Um 17 Uhr ging dann unser tolles Fest zu Ende.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.