St. Nikolaus

Am 6. Dezember kam auch zu uns der Sankt Nikolaus. Alle Kinder warteten schon ganz aufgeregt in der Turnhalle. Da kam er schon herein mit seinem großen Bischofstab, seiner Mitra und dem großen Umhang. Zur Begrüßung sangen wir das Lied „Heute ist ein Festtag im Haus“, worüber sich der Nikolaus sehr freute.

Anschließend erzählte der Nikolaus wo er herkommt und was er alles Gutes getan hat. Nun durfte ein Kind den großen Bischofstab des Nikolauses halten. Der Nikolaus erzählte uns eine Geschichte, die Kinder durften währenddessen mit verschiedenen Kett-Tüchern die Mitte des Kreises gestalten.

Nach der Geschichte sangen wir die zweite Strophe unseres Nikolausliedes. Der Nikolaus hatte noch fünf große Säcke mitgebracht, in denen sich für jedes Kind eine gefüllte Socke mit Mandarinen, Schokolade und Nüssen befand.

Zum Abschied sangen wir noch das Lied „Lasst und froh und munter sein“. Dann musste der Nikolaus auch schon weiter, denn die nächsten Kinder warten auch schon ganz aufgeregt auf ihn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.