Zauberer Larry war bei uns

Am 11. Juli war es endlich soweit der Zauberer Larry besuchte uns im Kindergarten. Die Kinder waren schon ganz ungeduldig und konnten es gar nicht abwarten, seine Show zu sehen. Pünktlich um 10 Uhr ging es in der Turnhalle los. Mit einem lauten „HALLO“ begrüßten die Kinder den Zauberer.

Der Zauberer hatte seinen siebirischen Pelzfreund Charly dabei. Charly ärgert Larry gerne. Das Charly aber „nur“ ein Stofftier war, ging an den Kindern ganz vorbei. So toll konnte Larry mit Charly die Bewegungen machen, so dass er richtig lebendig aussah.

Dann ging es mit den Zauberstücken los. Den Zauberstab in eine andere Farbe zaubern oder ein Ausmalbild zu einem angemalten Bild verzaubern… ja das alles konnte nur Larry. Auch die Kinder bezog er immer wieder mit ein, die mit viel Begeisterung mitmachten.

Außer seinen Pelzfreund Charly hatte Larry noch seinen Freund Ferdinand dabei. Ferdinand war ein lustiger bunter Vogel, der gerne Larry ärgert.

g

Zum Schluss gab es noch für jedes Kind ein Bonbon aber OH NEIN alle Bonbons waren weg. Charly hat sie tatsächlich alle gegessen. Doch zum Glück ist ja Larry da. Mit Hilfe eines Kindes, den Spezial Zutaten und etwas Zaubermagie konnte er wieder eine volle Schüssel Bonbons her zaubern. Da war die Freude bei den Kindern natürlich groß.

Nicht nur die Kinder fanden die Show einfach nur Zauberhaft 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.